„Du kannst nicht tiefer fallen als in Gottes Hand“ – dieser Satz von Arno Pötzsch hat mich oft gestärkt. Für mich ist der christliche Glaube eine Beheimatung im Leben. Die Bibel gibt mir Orientierung, Ermutigung und Trost und ich fühle mich als Teil einer Geschichte in der Tradition meiner Mütter und Väter im Glauben.

Meine Familie ist mir besonders wichtig. Es ist schön, Teil eines großen Miteinanders zu sein. Das geht mir auch so mit dem christlichen Glauben.



Das Leben feiern!

Margot Käßmann und Andreas Helm waren als Jugendliche ineinander verliebt und haben sich später komplett aus den Augen verloren. Nach 40 Jahren haben sie sich unerwartet wiedergesehen. Heute sind sie wieder ein Paar.

Beide schreiben über das Glück in all seinen Facetten: gemeinsames Erleben, geteilte Freude, neue Perspektiven. Das, was im Leben bedeutsam ist: Zuneigung, Vertrauen, gemeinsame Werte und der christliche Glaube. Wie gut es ist, einander lange zu kennen und dennoch offen für ein neues Miteinander und neue Erlebnisse zu sein. Nebenbei schwingt der Sound einer ganzen Generation mit, der sogenannten »Babyboomer«, Menschen, die Ende der 50er- und Anfang der 60er-Jahre groß geworden sind.

Mit mutigem Schritt Käßmann und Helm

Kinderbücher

Gemeinsam mit meiner Tochter Lea und drei tollen Illustratorinnen sind wunderschöne Kinderbücher entstanden, die von Gott erzählen. Hier finden Sie die Bücher des neuen Programms: die Geschichte vom barmherzigen Samariter, der fünfte Band des kleinen Waschbären zum Thema Trost und ein wunderbares Kinderliederbuch.
Viel Freude beim Vorlesen und gemeinsamen Singen!

Margot und Lea Käßmann (c) Julia Baumgart Photography

(c) Julia Baumgart Photography

Cover Der barmherzige Samariter Margot Käßmann    Cover Kopf Hoch Kleiner Waschbär Lea Käßmann    Die schönsten Kinderlieder Margot und Lea Käßmann


Podcast „Was mich bewegt“

„Was mich bewegt“ ist ein Podcast für alle, die Orientierung suchen und ein sinnerfülltes Leben führen möchten. Ich unterhalte mich darin mit dem vielfach ausgezeichneten Journalisten Tobias Glawion über Themen, die sie und viele andere Menschen aktuell beschäftigen: Verzweiflung und Angst angesichts der zahlreichen Krisen überall auf der Welt, ein »dennoch Hoffen«, Respekt vor dem Anderen, Vertrauen und Zuversicht. Sie spricht über Beziehung, Partnerschaft und Familie – sowie neu gewonnene Freiheiten. Und nicht zuletzt über aktuelle Ereignisse, die den persönlichen Einsatz von uns allen erfordern.


NDR-Podcast „Mensch Margot!“ – lass uns reden

Es geht um die großen Fragen des Lebens und die kleinen Themen des Alltags. Um Schönes und um Trauriges, um Lebensfreude und Alleinsein, um Freundschaft und Ängste, um Nachbarschaft und Fremdheit. Im neuen NDR Podcast “Mensch Margot“ zeigt Margot Käßmann im Gespräch mit Moderator Arne-Torben Voigts Lösungsansätze zu vielen Problemstellungen auf. Aber auch Gedanken zu aktuellen Themen der Zeit kommen nicht zu kurz. Eine Produktion von NDR Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche im NDR und der Hanns-Lilje-Stiftung.